Newsletter I/2017

Meine sehr geehrten Damen und Herren, liebe Mitglieder und Freunde der Offizierheimgesellschaft,

Zunächst möchte ich mich für Ihre Treue, die Sie der Offizierheimgesellschaft entgegenbringen, bedanken.

Im Rahmen unseres Betreuungsauftrags steht unser Kasino selbstverständlich allen Heimberechtigten offen. Die Offizierheimgesellschaft als eingetragener Verein wird aber vor allem getragen von Ihnen, den Mitgliedern. Sie geben uns, dem Vorstand, die Legitimation das Kasino so zu führen, dass möglichst vieler Ihrer Interessen Rechnung getragen werden kann.

Unser Kasino hat sich auch im Jahr 2016 bei vielen dienstlichen und privaten Veranstaltungen bewährt. Dazu tragen wesentlich unsere Soldaten und Mitarbeiter, Geschäftsführung, Service, Köche und der neu geschaffene Heimfeldwebel bei. Ihr großes Engagement ist die Basis für den guten Standard unseres Kasinos, dafür gilt Ihnen unser Dank.

Der im November 2016 neu gewählte Vorstand bedankt sich für Ihren Vertrauensvorschuss.

 

Vositzender der Offizierheimgesellschaft Celle e.V. OTL Sven Riekher stvKdr AusbÜbZ Lbwglk
2. Vorstand OTL Steffen Gralke stvKdr FA/UA-Btl 2
3. Vorsitzender & Kassenwart Hauptmann a.D. Ludwig  
Geschäftsführer Hauptmann a.D. Kurztusch  
Heimoffizier OLt Jan-Hauke Paulsen FSOffz FlbtrbStff
Schriftführer Hptm Reinhard Loorz HsLtr LehrGrp B IntHubschrAusbZ
Heimfeldwebel HptFw Henning Obst SanFw FlgArztTrp

Unser Antrieb ist die Weiterentwicklung und vor allem Zukunftsfähigkeit unserer OHG für alle Mitglieder. Mit den veränderten Rahmenbedingungen hinsichtlich Stationierung der Dienststellen innerhalb der Immelmann-Kaserne, d.h. hin zu einem Ausbildungs- und Übungsbetrieb, ist auch dem damit verbundenen veränderten Serviceanspruch  von Lehrgangs- und Übungsteilnehmern Rechnung zu tragen.

Hier arbeitet der Vorstand, im engen Schulterschluss mit dem Vorstand der UHG, das Angebot an die neuen Bedürfnisse anzupassen ohne unsere traditionellen Errungenschaften aufgeben zu wollen, bzw. zu müssen.

Die erste sichtbare Veränderung wird die bei der Jahreshauptversammlung im November 2016 beschlossenen Namensgebung für unser Gebäude sein.

Das Gebäude das seit mehreren Jahren Heimat, für beide Vereine, sowohl für die OHG, wie auch die UHG, bietet.

Derzeit sind wir in der Realisierung der Umsetzung dieser Entscheidung. Diese wird sehr zeitnah als sichtbares äußeres Zeichen für die gemeinsame Betreuung von Offizieren und Unteroffizieren, sowie der Ehemaligen beider Vereine, von allen am Eingang als zusätzliches Schild „KASINO CELLE“ wahrgenommen werden können.

Weitere Neuerungen sind auch das erweiterte Veranstaltungsangebot. Es werden unter anderem wieder BEERCALL und Frühstücksbuffet kostenfrei für unsere Mitglieder angeboten.

Über weitere Änderungen und insbesondere Verbesserungen im Service- und Betreuungsangebot werden wir Sie u.a. in vierteljährlich erscheinenden Newslettern, wie diesem ersten, aber auch auf unserer derzeit in Überarbeitung befindlichen Homepage, informieren, bzw. Sie auf dem Laufenden halten.

Ich freue mich im Namen des Vorstandes für Sie auch in 2017 eine interessante und hoffentlich auch weiterhin gerne besuchte, attraktive Adresse, für Sie, Ihre Angehörigen und Freunde anbieten zu dürfen.

Ihr 1. Vorsitzender

Sven Riekher